Zauber für den täglichen Bedarf

Es gibt natürlich immer mehr als nur einen richtigen Weg.
Am Ende sollte es aber immer Ihr ganz persönlicher sein,
denn es geht um Ihr Wohlbefinden und Sie müssen in der Lage sein einen Zauber zu formen und zu halten.

Wenn Sie die angegebenen Rituale ausschmücken oder erweitern wollen;
Tun Sie es!

Aber denken Sie immer daran:

SIE KÖNNTEN BEKOMMEN WAS SIES SICH WÜNSCHEN:

Für alle Zauber brauchen sie etwas Ruhe und Ungestörtheit.
uch Sie sollten sich nicht müde oder abgespannt fühlen.


Kleine Zauber für ...

 



Glück und Wünsche



Liebe


Reinigung



Reichtumg und Erfolg


Kerzenzauber



Schutz


Farbenzauber













 

 






 

Schutz:



Sie brauchen:



Ein Sack voll Licht

Stellen Sie sich selbst in eine Art transparenten Sack.
Sie stehen in diesem Sack, er umschließt ihren gesamten Körper.
Nur oben ist er noch offen, denn der Schutz muss ja noch hinein.
Diesen Schutz stellen Sie sich als weißes, aber warmes Licht vor.
Es strömt von oben in den Sack hinein, umschließt ihren Körper
und füllt den Sack, bis oben zum Rand. Nun verschließen sie ihn.
Mit einer schönen Schleife, einem Knoten, wie Sie wollen.

Da dieser Sack ja transparent ist, können Sie alles sehen, hören,
riechen, schmecken oder fühlen.
Von innen nach außen, aber nicht umgekehrt ! Wenn Sie es nicht wollen.

Stören Sie sich nicht an der Einfachheit dieses Zaubers. Magie ist simpel !

Diesen Zauber kann man auch gut für unterwegs benutzen oder andere erschaffen; für ihr Kind, ihren Partner oder irgendeinen anderen Menschen, der ihre kleine Mühe braucht.
(Ich habe es für ein ganzes Wohnhaus angewandt, in dem es zuvor oft gebrannt hatte.)





Sie brauchen:

den zu schützenden Gegenstand
Nelkenöl oder 5 Holunderblätter


Gegenstände vor Unbefugten schützen

Nehmen sie den betreffenden Gegenstand in die Hand. Benetzen sie einen Finger mit etwas Nelkenöl und malen sie ein Pentagramm auf den Gegenstand.
(Spitze nach oben)
Geht dies von der Materialbeschaffenheit des Gegenstandes nicht (z.B.: Stoff), so legen sie die Holunderblätter in Form eines Pentagramms auf den Gegenstand.
Sprechen Sie dabei:

„Mit diesem Pentagramm lege ich Tag und Nacht einen Schutz hierauf.
Und dem jenigen, der dies nicht berühren darf, soll es in den Fingern brennen und auch stechen.
Dies ist mein Wille, so soll es sein.“

(Ihre Perlenketten sollten sie trotzdem nicht unbeaufsichtig lassen)


Zurück zum Seitenanfang




Farbheilung

ie brauchen

Sie brauchen:

eine passende Edelstein

Heilen mit Edelsteine:

Tragen sie den passenden Edelstein an einer Kette, in der Hosentasche oder im BH bei sich, Nachdem sie ihn mit Kraft versehen haben. Zum Beispiel mit einem Kerzenritual.
Denken Sie daran, das ein Edelstein auch mal eine „Regenerationszeit“ braucht. Er muss ab und zu mal gereinigt und geladen werden. In den meisten Fällen tun sie dies, für etwa 1 - 2 Minuten, mit frischen, fließendem Quellwasser.
(Keine Sorge eine moderne Hexe greift da zum Wasserhahn !)
Anschließend legen Sie ihn für einen Tag ins Licht.
Achtung !!!
Einige Steine vertragen dies nicht, z. B.: die Koralle. Sollten sie ernsthaft an diesem Thema interessiert sein, informieren Sie sich bitte zuvor noch weiter und intensiver zum Thema.


 

Sie brauchen:


 

 







 Visualisieren:

Es ist für ungeübte etwas schwierig, kostet dafür aber kein Geld und ist jederzeit und überall anwendbar.
Zu Beginn sollten Sie sich doch etwas zurück ziehen, entspannen und die Augen schließen.
Keine Musik - keine Ablenkung !

 

Wo befindet sie sich ? Was macht sie?


 Welche Gedanken bringt die Farbe ?

Was bleibt zurück ?

 Stellen Sie sich die Farbe vor. Versuchen Sie sie zu fühlen

In ihnen oder kommt sie von aussen und durchdringt sie?

Erfüllt sie die Farbe, gibt sie ihnen Wärme und Kraft oder sie der Kämpfer an Ihrer Seite, der Ihrem Problem auf der Spur ist und Ihnen Mut macht ?

Hören Sie was sie sagt. Lassen Sie sich nicht von Ihrem
unterbewusstsein in die Irre führen. Meistens „stänkert“ es gegen eine mögliche Veränderung an.

Verlässt die Farbe Sie wie sie kam ? Hat Sie vielleicht etwas mitgegnommne ?
Oder wollen Sie das sie bleibt und Sie begleitet ?


 Wie auch immer.
Erzwingen Sie bitte nichts. Sehen Sie sie als Freund oder Helfer.
Mit der Zeit werden Sie lernen mit Ihren Eindrücken umzugehen, sie zu lenken oder sie zu aktivieren wann und wo immer sie etwas Farbe in ihrem Leben brauchen.
Lernen sie der „Farbe“ kleine Aufträge zuerteilen. Z.B.: Mut machen oder Konzentration stärken.

 

Zurück zum Seitenanfang

 

 


Reinigungen



Sie brauchen:

ein großes gelbes Stück Stoff,
Johanniskrautöl,
zwei gelben Kerzen,
gelbe Blumen


Blumen des Lichts

Dieser Zauber hilft an trüben Tagen ihre Stimmung zu heben.

Legen sie den Stoffkreis auf den Boden und träufeln das Johanniskrautöl darauf .Bestreichen sie auch die Kerzen mit dem Öl. Setzen sie sich in die Mitte des Kreises.
Teilen sie die Blumen in zwei Sträuße und legen sie einen Strauß links, den anderen rechts an den Rand des Kreises.
Entzünden sie die Kerzen und stellen sie vor, die andere hinter sich, an den Rand des Kreises. Legen sie je eine Blüte in ihre Handflächen.
Konzentrieren sie sich auf das Licht der Kerze vor sich und sprechen sie:

„O heilendes Licht, umfange mich,
erhelle meinen Geist in dunkler Stund!“

Stellen sie sich vor wie der Duft der Blumen und das Licht der Kerzen über ihre Handflächen in ihren Körper ströhmen.
Versuchen sie die Konzentration mindestens 20 Minuten aufrechtzuerhalten.
Geben sie als Dank die Blumen an die Antur zurück.





Sie brauchen:

einen Reisigbesen (ein anderer Besen tut es auch)
ein Ritualmeser oder falls nicht vorhanden ein Räucherstäbchen


Ein Heim reinigen
(oder um einen magischen Kreis zureinigen)

Dieser Zauber wird bei abnehmenden Mond vollzogen.
Beginnen sie im obersten Zimmer des Hauses oder der Wohnung. Ansonsten in der äußersen Ecke der Wohnung.
Kehren sie, rückwärts gehend, durch jede Tür.
Kehren sie besonders gründlich bei der Haustür. Heben sie dann den Besen hoch, schütteln die ihn dreimal (von der Tür weg) aus und sprechen:

„Böse Geister, fliegt mit dem Wind;
seid verbannt von meiner Schwelle.“

Nach der Reinigung stellen sie sich in die Mitte des Hauses oder Wohnung und zücken ihr Messer. Richten sie erst gen Erde dann zum Himmel und sprechen dabei:

„Geister des Bösen, feindliche Wesen, ungebetene Gäste, Hinweg mit Euch!
Verlaßt uns, verlaßt diesen Ort, verlaßt diesen Kreis!
Damit die Götter in betreten können“





Sie brauchen:

einen schwarzen Stein


Bann gegen Ärger

Gehen sie an ein fließendes Gewässer.
Visualisieren sie einen magischen Kreis aus Licht (siehe Personenschutz). Nehmen sie nun den Stein in ihre gewölbten Hände und halten ihn an ihre Stirn.
Konzentrieren sie sich und projektieren sie all ihren Ärger in den Stein. Schleuderen sie ihn dann mit aller Kraft in das Gewässer. Sprechen sie laut:

Mit diesem Stein, fliegt der Ärger fort.
Wasser bindet ihn, niemand findet ihn!“


Zurück zum Seitenanfang


 



    Kerzenzauber:



Sie brauchen:

eine Kerze in der entsprechenden Farbe deines Wunsches.
(siehe Liste Farben heilen)
Die Größe sollte max. einer Haushaltskerze entsprechen

eine weiße Kerze gleicher Beschaffenheit

Ein passendes Symbol oder auch Räucherwerk


    7 Tage Wunschritual

1 = weiße Kerzen
2 = Wunschkerze
3 = Personenkerze

Entzünden sie die Kerzen in der Reihenfolge 1 - 3.
Konzentrieren sie sich auf ihren Wunsch, geben sie ihm Kraft.
Stellen sie sich vor wie es sein soll.
Sind sie krank- so sehen sie sich gesund und kraftvoll, sind sie traurig - so sehen sie sich mit anderen lachen, und so weiter.

Halten sie so lange es geht ihre Konzentration aufrecht.

Wenn sie das Ritual beenden löschen sie die Kerzen von 3 - 1.
Wiederholen sie diesen Zauber 7 Tage hintereinander vor 24:00 Uhr.





Sie brauchen:

eine grüne Kerze,
eine Kerze ihrer Wahl, als Personenkerze,
verschiedene Münzen.


Geld anziehen

Stellen sie die Personenenkerze rechts vor sich und entzünden sie diese.
Stellen die die grüne Kerze links vor sich und entzünden sie diese.
Zwischen den Kerzen legen sie verschiedene Münzen.
Denken sie an einen bestimmten Geldbetrag und wofür sie ihn brauchen.
(Bleiben sie bescheiden! )
Halten sie die Konzentration mindestens 15 Minuten aufrecht.


Zurück zum Seitenanfang


 





Liebe

Zuvor:Da ich mich auf diesen Seiten auf weiße Magie beschränke, werden sie hier nichts finden,
was einen fremden Willen bricht. Diese Zauber machen im Besten Fall geneigt, der Rest ist dann
ihrem Charme und ihrer Ausstrahlung zu überantwortern.




Sie brauchen:

eine lange weiße Kerze,
Corianderöl,
Zeichnung (zur Not Beschreibung) des idealen Partners,
zwei dünne Weidenzweige.


Zauber für eine neue Liebe

Dieses Ritual ist für einen Freitag, bei zunehmenden Mond bestimmt
(Freitag ist der Göttin der Liebe geweiht) Beginnen sie zwischen 18:00 und 19:00 Uhr.

Salben Sie die Kerze mit Corianderöl und rollen sie sie einmal in ihre Zeichnung ein und wieder aus.
Binden sie den Liebeskonten (braucht etwas Übung), nehmen sie ihn in die rechte Hand und entzünden sie so die Kerze. Dabei bitten sie Venus um ihre Aufmerksamkeit und Unterstützung:

„Venus, tritt in mein Leben, sei mein Gast. Segne meine Liebe.“

Konzentrieren sie sich auf die Kerze. Fühlen sie ihre Kraft und Wärme. Bünden sie ihren Wunsch nach Liebe in ihrer Flamme. Nach einer Weile sollten sie versuchen dieses Licht im Raum zuverteilen. Stellen sie sich vor, wie das Licht der Kerze, mit ihrem Wunsch, den Raum erhellt. Stellen sie sich nun vor wie dieses Licht hinaus in die Welt getragen wird.
Fühlen sie es.
Lassen sie die Kerze weiter brennern. Immer wieder gehen sie zu ihr und schauen in die Flammen. Sehen und fühlen sie wie ihr Ruf einen anderen Menschen erreicht, er ist ihnen nun nahe, sie lachen zusammen, sind glücklich und ein Gefühl der Liebe baut sich auf.
Behalten sie während dieser Zeit den Liebesknoten immer bei sich (der BH ist ganz gut geeignet - der Knoten ist nah dem Herzen und kann sich nicht lösen). Trennen sie sich erst nach 24 Stunden von ihm.
Sie können ihn lösen und Venus zum Geschenk machen, legen sie noch ein paar Kekse oder ein schönes Band dabei. Platzieren sie ihre Gabe in der Natur und bedanken sich bei Venus.





Sie brauchen:

zwei rosa Kerzen,
zwei bis drei Brennnesselblätter,
einen TL roter Pfefferkörner,
ein Räuchergefäß,
ein Foto des begehrten Menschen oder eine Zeichnung von ihm,


Aufmerksamkeitszauber für eine bestimmte Person

Auf der Rückseite des Fotos/Bildes schreiben sie:

„Du bist ..............., ich bin .............. Sieh mein Antlitz scheinen, mein Licht entbrennt für dich“

Stelle die beiden Kerzen nebeneinander, so dicht das nur das Foto/Bild dazwischen passt.
Räuchern sie nun Brennnessel und Peffer.
Nehmen die Foto/Bild und stellen es, Kopf nach unten zwischen die Kerzen. Schauen sie dem Menschen in die Augen und sprechen den geschiebenen Satz. Drehen sie das Foto/Bild richtig herum und wiederholen den Satz.
Schließen sie ihre Augen und stellen sie sich selbst vor, wie sie im Licht der Kerzen hell erscheinen und die bestimmte Person ihrer gewahr wird. Sehen sie das Gesicht, das sie anblicken soll.
Nun können sie Kerze und Räucherwerk löschen.





Sie brauchen:

Lindenblütentee,
Honig

Liebestee

Kochen sie bei Sonnenaufgang Lindenblütentee.
Setzen sie sich an den Tisch, mit dem Gesicht nach Süden. Geben sie einen TL Honig in den Tee und rühren dreimal gegen den Uhrzeigersinn um.
Denken sie dabeiintensiv an ihren Partner oder an die Idealvorstellung eines zukünftigen Partners.





Sie brauchen:

etwas Blumenerde,
einen kleinen Blumentopf,
Ringelblumensamen


Den Sammen der Liebe sähen

Soll es eine neue Liebe sein, so nehmen sie auch neue Erde.
Soll eine bestehende Liebe an Kraft gewinnen, so nehmen sie auch etwas Erde auf der ihr/e Liebste/r getreten ist.
Im Frühling oder Sommer, am besten an einem Freitag bei zunehmenden Mond,pflanzen sie die Samen in einen Topf. Summen oder singen sie leise vor sich hin und denken sie liebevoll an ihren Partner.
Hegen und pflegen sie die Pflanze, jedesmal wenn sie sie gießen können sie sagen:

„Mögen diese Blumen wachsen, wie auch unsere Liebe wächst.“

Diese besonderen Blumen sollten nie gepflückt werden. Sammeln sie im Herbst die neuen Samen ein, um im nächsten Frühling diesen Zauber zu wiederholen.





Sie brauchen:

eine gelbe Kerze,
eine grüne Kerze,
grüne Tinte,
Papier,
einige Tropfen Nelkenöl,
einige Tropfen Sandelholzöl,
eine feuerfeste Schale


Liebeskumer überwinden

Zünden sie die gelbe Kerze an.
Schreiben sie dann mit grüner Tinte alle Dinge, mit denen er/sie sie verletzt hat auf das Papier.
Träufeln sie etwas von den Ölen darauf (das Verschmieren der Schrift ist egal).
Zünden sie nun die grüne Kerze an, stellen sie sie in die feuerfeste Schale.
Zerreißen sie ihr Schriftstück in viele Fetzen und verbrennen sie an der Flamme der grünen Kerze. Dabei sprechen sie:

„Frei bin ich - kein Gedanke mehr an dich,
offen für neue Liebe bin ich nun.“

Lassen sie die Kerzen herunter brennen.

 

Zurück zum Seitenanfang


 

 



Glück und Wünsche




Sie brauchen:

einen Stein mit einem Loch,
eine Kordel.


Stein mit Loch


Ein Stein mit einem Loch wird als Talisman gegen das Böse betrachtet.
Reinigen Sie den Stein unter fliessendem Wasser.
An einer Kordel hängend wird er an oder über eine Tür aufgehängt, als Auge, das alles sieht und das Böse fernhält.




:

Sie brauchen:

ein neues Papier,
ein neues Teelicht



Sich einen Wunsch erfüllen


Schreiben Sie, bei Neumond, einen Wunsch auf ein Stück sauberes, neues Papier.
Entzünden Sie ein neues Teelicht . (Schalten Sie alle anderen Lichter aus.)
Geniessen 10 Minuten lang das Leuchten der Flamme und denke daran, wie sich ihr Wunsch erfüllt. Sagen Sie dann:
Möge heute Nacht, wenn ich schlafe,
die göttliche Macht der spirituellen Liebe und des Lichtes
meinen Wunsch erfüllen.“
Konzentrieren Sie sich noch einmal auf ihren Wunsch und verbrennen Sie dabei das Papier in den Flammen.
Lassen Sie das Licht herunterbrennen.





Sie brauchen:

Münzen
Auto


Einen Parkplatz finden

immer mal zwischendurch legen sie einige Münzen in ihr Auto, immer an einen bestimmten Platz.
Erzählen sie ihrem Auto, das dieses Geld Bezahlung für das schnelle Finden eines Parkplatzes ist.
Falls sie dieses Geld mal selberbrauchen können sie es ruhig nehmen, aber „rauben“ sie ihr Auto nie ganz aus.
(Helga, eine Bakannte, bekommt IMMER einen Parkplatz, auch direkt vor dem Kino !)





Sie brauchen:

viele BUNTE Stecknadeln,
1 Zitrone


Ein Glücksgeschenk

Spicken sie in eine frische unbehandelte Zitrone viele bunter Stecknadeln. Sie sollen vielfarbig sein, damit sollen die vielen Facetten des Glücks angezogen werden. Es darf keine schwarze Nadel dabei sein.
Während sie die Nadel spicken, denken sie liebevolle und gute Gedanken für den Beschenken.





Sie brauchen:

7 Zweige
(Montag - Esche,
Dienstag - Buche,
Mittwoch - Ulme.
Donnerstag - Eiche,
Freitag - Roßkastanie,
Samstag - Eibe und
Sonntag - Holunder)
eine Feuer möglichkeit
einen Bund Petersilie


Eine Pechsträhne durchbrechen

Gehen sie jeden Tag spazieren und sammeln einen der genannten Zweige,
Jeden Abend zerbrechen sie den gesammelten Zweig
(zur selben Uhrzeit) in kleine Stücke, dann verbrennen sie die Stückchen, immer mit etwas Petersilie..
Sprechen Sie dabei:

„Die Pechsträhne ist durchbrochen, da ich dieses Wort gesprochen.“

Die Asche sammeln sie bis zum Sonntag.
Gehen sie an einen Ort (nicht zu nah am eigenen Heim) und vergraben sie die gesammelte Asche mit viel Petersilie. Dabei sprechen sie:

„Wenn das Alte geht, macht es Platz für das Neue.“





Sie brauchen:

einen Eisennagel


Einen „verlorenen“ Gegenstand zurück bekommen

Ist ihnen etwas abhanden gekommen (gestohlen, verloren oder zu lange ausgeliehen) , dann suchen sie sich etwas Ruhe, schließen die Augen und halten dabei einen Eisennagel fest umschlossen, in der linken Hand. Stellen sie sich ihren Gegenstand genau vor.
Legen sie dann den Nagel auf eine Fensterbank, seine Spitze sollte in die Richtung zeigen, in der sie den Gegenstand vermuten. Sprechen sie dabei:

„Mein ist ...................., geb´ es mit zurück.

Lassen die den Nagel dort liegen. Jedesmal wenn sie am Nagel vorbei kommen, wiederholen sie den Spruch.


Zurück zum Seitenanfang



 



Reichtum und Erfolg



Sie brauchen:

eine grüne Kerze,
einen grünen Geldschein,
eine Büroklamnmer
ein Foto von sich selbst



Für ein erfolgreiches Vorstellungsgespräch

Bevor sie zu einem Vorstellungsgespräch gehen entzünden sie die Kerze.
Lassen sie beide Seiten des Geldscheines vom Kerzenlicht erwärmen und bescheinen.
Befestigen sie den Schein mit der Büroklammer an der Rückseite des Fotos.

„Ich bin bereit mein besstes zu geben, werde das Beste bekommen.“

Tragen sie das Foto mit dem Geld während des Gespräches dicht bei sich.




Sie brauchen:

fünf kurze, grüne Kerzen,
zehn Münzen (am besten alt und aus Gold)
Fünf Untertassen
Schüssel mit warmen Salzwasser


Für dringend benötigtes Geld

Falls sie mal wirklich ganz dringend Geld brauchen:
Waschen sie die Münzen in dem Salzwasser ab.
Stellen sie die Unterteller kreisförmig auf und legen sie auf deren Mitte je eine Münze.
Befestigen sie mit etwas Wachs je eine brennende Kerze auf jeder Münze.
Mit den restlichen Münzen bilden sie innerhalb des Kreises einen fünfstrahligen Stern. Die Spitze zeigt von ihnen fort. Sprechen sie laut:

„Ich brauche sofort einen Betrag von ..... , für ...........„

Stellen sie sich vor, wie die Kerzen grünes und purpurfabenes Licht in Form eines fünfstrahligen Sterns abgeben und wie es mehrere Minuten lang Münzen aus dem Kerzenlicht regnet.
Lassen sie die Kerzen herunter brennen.
Hat der Zauber sich erfüllt, vergessen sie nicht sich zu bedanken.



Zurück zum Seitenanfang